Informationen

1965 wurde die Hartmutschule eingeweiht. Die Schule trägt ihren Namen nach Hartmut XIIdem Kronberger Ritter der Reformationszeit.

Seine Vorfahren wohnten in der Eschborner Turmburg, die einst in der Nähe des Platzes stand, wo sich unsere Schule heute befindet.

Die Hartmutschule ist das vierte Schulgebäude in  Eschborn.  

Anlässlich der Einweihung stellte Herr Cromm, der damalige kommissarische Schulleiter, einen Rückblick über  

300 Jahre Schule in Eschborn zusammen.

www.historische-eschborn.de/berichte/eschborn/

20.- 22. August 1965

Einweihung der Hartmutschule als Volksschule

Herr Wilhelm Schmittel, der bisherige Rektor der Volksschule Eschborn, war für die Planung der Hartmutschule mitverantwortlich. Er wurde zu Beginn des Jahres 1965 zum Schulrat des Landkreises Gelnhausen berufen.

Kommissarische   Schulleitung durch Herrn Günther Cromm

24. August 1966

Einrichtung einer Vorklasse

22. September 1966

Inbetriebnahme der Turnhalle

3. Oktober 1967

Einführung des Rektors Herrn Günter Klee

1971/1972

Unterricht für die Grundschüler in der neu erbauten Süd-West Schule

Hauptschüler einschließlich 9. Klasse in der Hartmutschule

1972/1973

Nach Einrichtung der Gesamtschule wird die Hartmutschule Grundschule.

Herr Klee ist Rektor beider Eschborner Grundschulen

1973 bis 1980

Schulleitung durch Herrn Bicker

August 1980

Frau Charlotte Leifheit wird Rektorin

Juni 1981

Schulhofgestaltung durch Eltern und Lehrkräfte

1981/1982

Einrichtung eines Verkehrsplatzes

1982/1983

Schulversuch: Aktive Elternmitarbeit in der Schule

24. Oktober 1983

Gesamtkonferenz und Elternbeirat stimmen der Namensgebung "Hartmutschule" zu. 

seit 1986

Projektwochen

 Juli 1986

Schließung der Vorklasse

1987 bis 1996

Städtischer Kinderhort in den Räumen der Hartmutschule

Februar 1989

Kommissarische Schulleitung durch Herrn Andreas Habel nach Verabschiedung von Frau Leifheit

18. Juni 1989

Einführung der Rektorin Frau Elvira Klaus

9. Dezember 1993

1. Schulkonferenz

seit  August 1995

Frühenglisch ab der 3. Klasse

Oktober 1995

1. Ausstellung von Schülerarbeiten im Eschborner Museum

September 1996

Kinder, Eltern und Lehrkräfte bemalen den Schulhof

Februar 1997

Einweihung der Schülerbücherei

September 1997

Einrichtung der Betreuung in den oberen Räumen des letzten Ganges

18. Januar 2001

Einrichtung der Medienecke durch die Firma Telekom

13. Juni 2001

Gründungsversammlung des Fördervereins

Juli 2002

Aufbau der Kletterspinne

6. Dezember 2002

Übergabe der neuen Computerräume

Sommer 2006

Bau des Schulkinderhauses auf dem Gelände der Hartmutschule

Februar 2008

Schulleitung durch Frau Kathrin Taplick nach Verabschiedung von Frau Klaus

2008

Verschiedene Baumaßnahmen: neue Fenster und Brandschutzwände im Flur

4. - 5.11.2009

1. Schulinspektion

Januar 2010

Einrichtung eines Smartboards im großen Computerraum

Frühjahr 2010

Sanierung der Toiletten und Einweihung