Galerie

NEUES  AUS  DER HARTMUTSCHULE

Juni 2017

 

wichtige Infos für den Start nach den Ferien:

Montag, 14.08.2017:

8 Uhr: Gottesdienst im Saal des ev. Gemeindezentrums (freiwillig)

8:50 bis 11:35 Uhr: Unterricht bei der Klassenleitung

Dienstag, 15.08.2017:

Unterricht nach Stundenplan bis 11:35 (wegen der Einschulung)

 

Sehr geehrte Eltern!

Nach einem sehr kurzen zweiten Schulhalbjahr beginnen jetzt schon wieder die Sommerferien. Trotz der kurzen Zeit seit den letzten Zeugnissen ist wieder viel in der Hartmutschule passiert, worüber ich Sie gern unterrichte.

Schulhofgestaltung:

Dank der großartigen Spendenaktion des Fördervereins konnte ein Großteil der angedachten Projekte schon umgesetzt werden. Die Schachbrettanlage ist aufgebaut. Während der Projektwoche wurden von den Kindern schon Entwürfe für Bänke erstellt, die dann im September gebaut werden. Die Slackline und die Parcourhölzer sind installiert und werden von den Kindern intensiv bespielt.

Im kommenden Schuljahr werden noch die Straßen und Olliballfelder auf dem Schulhof aufgemalt. Dafür suchen wir noch eine Firma, die diese Arbeiten übernimmt. Falls jemand eine entsprechende Firma kennt, sagen Sie uns gern Bescheid.

Wintersportfest:

Erstmalig fand in diesem Jahr das Wintersportfest statt. Es wurde neu von unseren Sportlehrkräften konzipiert und löste das Ballsportfest ab, das noch bis zum letzten Jahr stattfand. Das Wintersportfest kam bei allen Kindern sehr gut an. Der einzige Wunsch, den die Kinder äußerten, war, dass bei den Stationen die Wartezeiten verringert werden sollten. Daran arbeiten die Sportlehrkräfte und im kommenden Jahr wird das Wintersportfest noch besser werden.

Toleranztag:

In diesem Jahr kam unser ehemaliger Gewaltpräventionstag mit einem neuen Namen daher, den sich die Kinder hoffentlich besser merken können. Vom Grundkonzept ist der Tag gleich geblieben. Trotzdem fehlte den meisten Kindern in diesem Jahr die Zeit, nach dem Buffet noch die Spielstationen zu bespielen. Dies soll im kommenden Jahr besser werden und für Buffet und Spielstationen wird mehr Zeit eingeräumt werden.

Die Elternspenden (85,83 Euro) des Toleranztages werden in das Schulhofprojekt einfließen.

Projektwoche:

Dieses Jahr fand endlich mal wieder eine Projektwoche statt, in der die Kinder sich selbst in Projekte einwählen konnten. So konnten die Kinder ihren Vorlieben entsprechend an Themen arbeiten. Es gab ein buntes Spektrum an Projekten, in denen sich die Kinder musikalisch, künstlerisch, geschichtlich usw. betätigten. Es wurde gespielt, gegessen, im Bach gewatet, Ausflüge gemacht und vieles mehr. Die Woche war sehr bunt und ereignisreich. Stolz präsentierten die Kinder am letzten Tag nachmittags ihre Ergebnisse allen interessierten Eltern, Großeltern, Freunden…

Der Elternbeirat organisierte einen Kaffee- und Kuchenverkauf. Der Erlös von 678,30 Euro geht in das Projekt Schulhofgestaltung.

 

Außerdem fanden im letzten halben Jahr verschiedene Veranstaltungen und sportliche Wettkämpfe statt:

  • Schach-Turnier im Februar: Neun Kinder (alles Mitglieder der Schach-AG des Schulkinderhauses) nahmen teil. Unsere Mannschaft belegte den 7. Platz und war somit um einen Platz besser als vergangenes Jahr.
  • Mathe-Känguru im Mai: Den ersten Platz belegte Selma (4b). Viele weitere Kinder machten mit und bewiesen wieder einmal, dass sie sehr gut um die Ecke denken können und flexibel mit mathematischen Themen umgehen.
  •  Lesewettbewerb im Juli: Die Preisträger der vier Jahrgänge sind Jana (1b), Marta (2b), Berkay (3d), Maria (4c).Die Jury bestand aus folgenden Personen: Emily (3c), Patrick (4c), Frau Vester (Buchhändlerin), Herr Eldring (Lesementor) und Frau Taplick (Schulleiterin).

 

Nur mit der Hilfe von Eltern, Tanten, Onkeln, Großeltern und vielen weiteren Menschen ist es möglich so schöne und vielfältige Veranstaltungen und Feste an der Hartmutschule zu begehen. Ihre große Bereitschaft zu helfen zeigt uns, wie sehr Sie die Schule und unsere Arbeit mit den Kindern schätzen.

 

Dafür können wir nur von Herzen „Danke schön!“ sagen.

 

Ich wünsche allen schöne Sommerferien und einen guten Start ins neue Schuljahr!

 Catrin Taplick (Schulleiterin)